Table of Contents

guard

Ist auf eigene seite umgezogen, siehe guard.

Makefile

Das makefile wurde von Rene Liebscher geschrieben und von mir etwas angepasst. Es leistet ähnliche Dienste wie guard, ist jedoch für groessere Dokumente zu empfehlen.

Features:

  • Abhängigkeiten werden automatisch erstellt
  • Grafiken können automatisch konvertiert werden
  • Latexausgabe wird gefiltert und emacstaugliche Datei und Zeilenangaben produziert.

Benutzung

  • Makefile ins Verzeichnis des Hauptdokuements kopieren
  • im Makefile: FILES und BIBFILES anpassen. Bei FILES muss im allgemeinen nur das Hauptdokument eingetragen werden
  • make ausführen: alle Abhängigkeiten werden erstellt und ein .ps ezeugt.
  • make ps oder make pdf aufrufen um nur eine ps oder pdf Datei zu erstellen und keine Abhängigkeiten neu zu prüfen.
  • make complete macht mehrere durchläufe und erzeugt ps und pdf.
  • Graphiken: \\inlcludegraphics{datei}. Hat datei keine Endung, dann wird für ps .eps angehängt und für pdf .pdf. Siehe Makefile für die möglichen Konvertierugen. (Beispiel: .plt.eps erzeugt aus einer gnuplot Datei eine eps Datei)

Weiter zu ./Konfigurationen


computing/latex/tools.txt · Last modified: 15.02.2011 18:55 by georg