Table of Contents

Quarkkuchen

Sehr köstlicher Kuchen aus alter Familientradition.

Todo: bild hinzufuegen

Zutaten

  • 1kg Quark
  • 1/2 l Milch
  • 1 Vanille Pudding
  • 200g Zucker
  • 4 Eier
  • Rosinen (~100g)
  • gehackte Mandeln (~100g)
  • gehobelte Mandeln (~50g)

Zubereitung

  • Mürbteig machen, ausrollen und in eine Springform geben
  • Pudding kochen und etwas abkühlen lassen
  • Quark, Eigelb, Zucker, Rosinen und gehackte Mandeln verrühren (am besten mit einem Rührgerät)
  • Eiweiß schlagen und am Ende eine Prise Salz daran geben, damit es steifer wird
  • Pudding zur Quarkmasse geben
  • Eiweiß unterheben
  • Alles in die Form geben und glatt ziehen, dann die gehobelten Mandeln verteilen
  • bei 170°C bei Ober-Unterhitze backen
  • der Kuchen sollte aufgehen und wenn die Oberfläche schon leicht braun wird sollte der Kuchen für 10-15min aus dem Ofen genommen werden. Danach weiterbacken. Diese Vorgang kann wiederholt werden. Er sorgt dafür, dass der Kuchen weniger einbricht.

Guten Appetit


privat/rezepte/quark-kuchen.txt · Last modified: 13.01.2009 18:58 (external edit)