Tomaten-Gurken-Kuchen

Ein leckerer Kuchen für den Sommer - Erfrischend und etwas sauerlich. Keine Angst! Auf dem Kuchen sind weder Tomaten noch Gurken, sondern Kirschen oder Kiwis.

Todo: Bild einfuegen

Zutaten

  • 1 Wiener Boden (oder selbst backen, siehe Wiener Tortenboden)
  • 2 Frischkäse (je 200g), natur Doppelrahmstufe
  • 1 Tasse Puderzucker
  • 1/2l Schlagsahne
  • Sahnesteif
  • 2 Vanillie Zucker
  • 2 EL Milch
  • 50g gehackte Mandeln
  • Tortenguß
  • 1 Glas abgetropfte Sauerkirschen oder 5-6 Kiwis (in Scheiben geschnitten)

Zubereitung

Boden in eine Springform geben und folgendes der Reihe nach auftragen

  1. 2 Frischkäse mit 1 Tasse Puderzucker und 1-2 EL Milch verrührt
  2. 50g gehackte Mandeln
  3. 1/2l geschlagene Schlagsahne mit 2 Vanillezucker und Sahnesteif
  4. 1 Glas abgetropfte Kirschen oder Kiwi-scheiben verteilen
  5. Tortenguß mit 1/4l Kirschsaft (bei Kiwi am besten mit Apfelsaft)

und ab damit in den Kühlschrank.


privat/rezepte/tomaten-gurken-kuchen.txt · Last modified: 13.01.2009 18:56 (external edit)