Ich habe hier mal die Bilder aus dem Blog gesammelt. Anbei ein paar Anmerkungen dazu. Auch wenn uns das nichts bringt, sehen die Bilder doch zumindest sehr gut aus :-)

Meiner Meinung hat die Story rund um die Aliens, die diese SPAM Mail ja anscheinend geschickt haben durchaus etwas mit der Aufgabe zu tun. Die SPAM Mail und der ganze Stromausfall sind sicher nur vorgeschoben. Ich würde jetzt “SPAM” nicht überbewerten. In dem Blog ist jede zweite Message ein entschlüsseltes Bild. Das letzte Bild soll am Freitag (20.7.) fertig sein. Ein Bild soll eine Woche zum entschlüsseln brauchen. Das ganze ist auf jeden Fall eine geplante Inszinierung. Der Aufwand wäre zu groß, als dass die Bilder (oder die Story darum) keine Rolle spielen könnten.

Hier ein ueberblick. Weiter unten dann einzeln:

Ich zeige die Bilder chronologisch vom Ältesten zum Jüngsten.

Sleeping beauty?

sleepingbeauty_big.jpg

Das ist das erste halb entschlüsselte Bild. Der Blog Eintrag ist vom 7. Mai. Da war die Aufgabe schon fertig. Die ganze Inszinierung beginnt also im vollen Wissen der Aufgabe.

Objects in Space?

objectsinspace_big.jpg

Zu bemerken sind die Blockartefakte.

Decrypted!

objectsinspace-decrypted_big.jpg

sleepingbeauty-decrypted_big.jpg

Ok. Das sind die beiden ersten Bilder entschlüsselt. Der Container war zum Beispiel schon gut zu sehen. Auf dem Containerbild nimmt rechts der Garbage Collector den Baum auf. Die “void” Schrift ist verzeigert wie eine einfach verkettete Liste. Ein Lambda Ausdruck ist zu sehen und auf dem Container steht “C++ Industries”. In dem Band unter dem UFO steht: “11111010001” das ist 2001 in dezimal 7D1 in hey und 3721 in oct. In dem Band Richtung Container steht “rf10” und ein “w” am Ende.

Das UFO Bild heißt “Sleeping Beauty”. Das “zzzz” und die Säge kann als schnarchen/schlafen verstanden werden. Das “zzz” bleibt auf allen Bildern mit UFO erhalten. In dem Band unter dem UFO steht “101010” das sind 42 in dezimal 2A in hex und 52 in oct. 42 ist die Antwort auf alle Fragen und somit die Lösung der Aufgabe :-)

Interstellar public transport?

publictransportation-decrypted_big.jpg

Auf dem Band des UFOs steht “110010100”. Das ist 404 dezimal 194 hex und 624 oct. 404 könnte der HTTP Error sein. Das UFO fühlt sich halt nicht wohl, wenn es aus dem Speicher geräumt wird.

Whither, fairest, art thou running?

whitherfairest_big.jpg

Auf dem Garbage Collector steht: “Interstellar Garbage Collection”. Mehr sehe ich hier nicht.

Core dump?

coredump_big.jpg

Der Garbage Collector schüttet

  • einen Lambda Ausdruck (\lambda x.x)
  • einen CARGO C++ Industries Kontainer
  • einen Baum
  • einen Wal mit Pfeil auf das Auge
  • und das UFO mit schlafenden Alien und “00011111” (das sind 31) im Band

auf die Erde. Die Erde sieht normal aus. Der Wal ist neu, ansonsten sind alle Sachen bekannt.

Close encounters of Arrow kind?

arrow_big.jpg

  1. dem Band am UFO steht -2^31. Kann “arrow” etwas mit den Haskell arrows zu tun haben? Gibt es da ein -2^31 Problem?

Oder der Alien will damit zum Ausdruck bringen, dass er ganz unten angekommen ist. Der Alien scheint noch zu schlafen.

What's up?

whatsup_big.jpg

Auch eher uninteressant.

Feyeneyete (Finite) Loop

feyeneyeteloop_big.jpg

Unten in dem Band steht eine “8”.

Hello World

helloworld_big.jpg

Nichts Spezielles zu sehen.

Die Zeichnungen sind von Clara Löh. Sie hat auch Illustrationen in der Diplomarbeit (Titel: Exploring Generic Haskell) von Andres Löh gemacht. Das UFO taucht dort auf.


projects/icfp2007/bilder.txt · Last modified: 15.11.2008 21:48 (external edit)