{quote:space/alex|Alexander} Unsere Software will durch smarte Algorithmen geradezu überraschen. {quote}

Dann mal ran an die Ideen.

Ruppige Übergange vermeiden

Beim Skippen

Durch kurze Lautstärkeanpassung der neuen Position solle ein harter Übergang vermieden werden. Dies setzt verraus, dass der ganze Titel im RAM ist und die Lautstärke an einigen Punkten bekannt oder ein schneller Algorithmus für deren Erkennung vorhanden ist. Der Skipvorgang darf nicht verzögert erfolgen. ein hörbares Fading in den neuen Bereich sollte vermieden werden. Das Skipping sollte weich sein aber knackig schnell bleiben.

Beim Übergang zum nächsten Song

Standard sollte eine kurze Pause von 2 - 3 Sekunden sein. Des Weiteren ist ein einstellbares Crossfading sinnvoll. BPM angepasste Übergange in speziellen Playlisten sind außerdem angedacht. Das geht dann Richtung DJ playmode.

BPM Berechnung

Auf CD/Medium ihrer Wahl auslagern


projects/mp3verwaltung/algorithms.txt · Last modified: 13.11.2008 22:37 (external edit)